Stadtmarketingverein
 
begeistern.mitwirken.gestalten

Das Geheimnis der unfotografierten Hochzeit“- ein interaktives Krimidinner zum Mitmachen

Heute ist der große Tag. Jeder hat sich in Schale geworfen. Man versammelt sich im Festsaal des Gasthauses und wartet auf den Fotografen. Aber Waldemar Berg erscheint nicht zur angegebenen Uhrzeit und nachdem man eine halbe Stunde gewartet hat, wird in seinem Zimmer im Gasthaus nach ihm geschaut. Auf das Klopfen an der Tür antwortet er nicht, daher wird mit dem Generalschlüssel das Zimmer geöffnet. Damit nimmt das Grauen seinen Lauf und die Hochzeitsgesellschaft wird zur Mordermittlung. Die Täter müssen unter den Anwesenden lauern...“

Dies ist ein Auszug aus der Stückbeschreibung eines Krimidinners, das der Stadtmarketingverein „Wir für Neuenstadt“ am 23. Februar im Bürgerhaus in Bürg in Zusammenarbeit mit krimi-at-home.de veranstaltet. Sie, ja Sie als Leser/in dieser Zeilen und als Teilnehmer, sind mittendrin, Teil des Ganzen und bekommen mit den Spielunterlagen eine Rolle zugewiesen. Aber keine Angst: Sie müssen nicht seitenweise Texte studieren und Sie müssen sich nicht stundenlang vorbereiten. Der kleine Lapsus oder Versprecher gehört dazu und macht das Stück zu dem, was beabsichtigt ist: ein vergnüglicher, kurzweiliger, interessanter und vor allem auch schmackhafter Abend. Denn wie jede Hochzeitsgesellschaft bekommt selbstverständlich auch diese kulinarische Köstlichkeiten in Form eines 3-Gänge-Menüs serviert.


Datum und Uhrzeit: 23. Februar 2018, Einlass: 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr, Dauer ca 4 Stunden
Ort: Bürgerhaus in Neuenstadt-Bürg
Kosten: 45,00 Euro inklusive Essen und Begrüßungsgetränk. Sonstige Getränke werden separat berechnet.

Die Karten bzw. eine Teilnahmebestätigung sowie die Spielunterlagen bekommen Sie unter krimidinner@wir-fuer-neuenstadt.de. Der Teilnahmepreis ist nach Bestätigung fällig.